Poulet Curry Nudeln

Poulet Curry Nudeln

Rezept Poulet Curry Nudeln für 4 Personen

Rezept drucken Rezept drucken

Zutaten

Zutaten Poulet Curry Nudeln

Folgende Zutaten werden für die Poulet Curry Nudeln benötigt:
  • ca. 500g geschnetzeltes Poulet Fleisch
  • 4 Peperoni (rot, gelb)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Rüebli
  • 8 Weizen-Nudelnester (z.B. Weizen Nest Nudeln von Thai Kitchen)
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1,5 Esslöffel Kurkuma
  • 2 Esslöffel mildes Curry
  • 1 – 2 Teelöffel Sambal Oelek oder 1- 1,5 Peperoncini fein gehackt (je nach gewünschter Schärfe)
  • 2 Esslöffel süsse Sojasauce
  • ca. 4 – 5 dl Hühnerbouillon
Zubereitung
  1. Die Nudeln in Salzwasser 5 Min. kochen, herausnehmen, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen
  2. Die Peperoni, die Rüebli und die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden
  3. Das Gemüse im Öl ca. 2 Min. scharf anbraten, Poulet beifügen und alles ca. 5. Min weiterbraten
  4. Die Hitze reduzieren und das Kurkuma, das Curry, den Sambal Oelek sowie die Soja Sauce dazugeben und kurz umrühren
  5. Mit dem Hühnerbouillon ablöschen und 10 Min. köcheln lassen
  6. Die gekochten Nudeln beifügen und 5 Min. braten, dabei regelmässig wenden
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA *